Hartlote CP 202

Hartlote CP 202
chevron_left chevron_right


Hartlote auf Basis von Kupfer-Phosphor zum Hartlöten in der Gas- und Trinkwasser-Installation. Finden Sie das ideale Hartlot für Ihre Anforderung.



Beschreibung

Kupfer- und phosphorhaltige Lote für die Verlötung von Kupferrohren. Kupfer 93% + Phosphor 7% (1 kg). Stäbe in 2,00 x 250 mm Länge. In der Sanitär- und Heizungsinstallation sowie in der Klima- und Kältetechnik zugelassen. 

Eigenschaften:

  • Entspricht in seiner Zusammensetzung den Vorgaben der Vorschriften EN 1044:2011
  • Zum Hartlöten von Verbindungen und Rohrmuffen auf Kupferrohren
  • Hoher Schmelzpunkt für starke und haltbare Lötverbindungen
  • Dank der hohen Druckbeständigkeit der Lötverbindungen sind sie ideal für Installateure, die gemäß der F-Gas Verordnung zertifiziert sind
  • Ideal für Lötverbindungen durch Metallzufuhr und Kupferschmelzen

Anwendung:

  • Eine Rohrmuffe mit dem dazu bestimmten Rohr-Aufweiter herstellen 
  • Die Kupferrohre werden ineinander gesteckt
  • Die Werkstücke sind an der Fügestelle zu erwärmen: Die Lötstelle  mit dem Brenner gleichmäßig erhitzen. Die richtige Temperatur ist erreicht, wenn die Lötstelle Kirschrot glüht
  • Nun wird das Hartlot zugeführt  sodass es in den Spalt laufen kann und mit dem Brenner abgeschmolzen
  • Die Verbindungsstelle abkühlen lassen
  • Die erkaltete Lötstelle mit einer Drahtbürste reinigen

Technische Daten
938032
938032
Länge
500 mm
Gefertigt aus
Kupfer 93% / Phosphor 7%
Mechanische Beständigkeit
500 N/mm²
Schmelzpunkt
710 - 925 °C
Verpackung
Im transparenten Etui
Norm
EN 1044 : 1999 CP 202
Standardausrüstung
Verpackung 1 Kg
Abmessungen Maschine
2 x 500 mm
Gewicht (Werkzeug)
1,00 kg
60,46 € -34,87%   39,38 € (inkl. MwSt.) 39,38 € (o. MwSt.)
(o. MwSt.)


938032